KFZ Steuer, ab 01.10.2020 inkl. CO2 Steuer.
(gültig für PKW und Motorrad bis 3,5t)

Die Höhe der Steuer ist gesetzlich geregelt. Die Einhebung der motorbezogenen Versicherungssteuer – oft wird diese auch gerne als “Motorsteuer” oder umgangssprachlich als “Kfz-Steuer” bezeichnet – wurde von den Behörden auf die Versicherungsunternehmen übertragen.

 
Diese Erneuerung bewirkt dass kleine, CO2 arme Fahrzeuge, bei erstmaliger Zulassung ab 01.10.2020 weniger Steuern bezahlen.
Fahrzeuge mit hohem CO2 Ausstoss werden im Gegenzug teurer.